Dr. med. Ewald Proll :: Arzt für Psychiatrie / Psychotherapie

Übersicht - Einträge für März 2014

Zitat:

"Lassen Sie uns dieses Gesetz heute beschließen, und anschließend genau schauen, was drinsteht."
Elke Ferner (SPD) 2.2.2007
"Da arbeiten Politiker Handlungsleitlinien aus, die der Arzt abarbeiten soll. Schon ist der Patient gesund. Eine völlig mechanistische Vorstellung der Medizin."
Prof. Karsten Vilmar 18.5.2008
"Die Kassenärztlichen Vereinigungen haben einen sogenannten Sicherstellungsauftrag, weswegen man vor gut siebzig Jahren das Streikrecht aufgegeben hat."
Andreas Köhler (KBV) 29.5.2008
"Ich begreife nicht, dass die 3 Milliarden Euro, die jetzt mehr im System sind, nirgendwo ankommen. Das verstehe ich nicht, und das versteht auch niemand in der Bevölkerung."
Elke Ferner (SPD) 12.2.2009
"Es geht darum, dass wir heute eine politisch gewollte Deprofessionalisierung und damit eine Entwertung des Arztberufs erleben, weil ein Arzt, der sich auf seinen Professionsstatus beruft und damit Freiheit im Denken und Behandeln reklamiert, schwieriger zu managen ist."
Giovanni Maio 2014

scroogle


this siteweb

Hinweis

Creative Commons License - Some Rights Reserved